Mahlis mit und ohne Kirche


Einen herzlichen Dank allen, die es uns durch Spenden ermöglichten, 2012 die Auβensanierung der Kirche durchzuführen.

 

Äuβerlich ist sie ein Schmuckstück. Dagegen muss innen noch sehr viel getan werden. Momentan hat die Kirchgemeindevertretung Fördermittel beantragt, damit Petrus und Paulus nicht aus dem Rahmen fallen. Die bunten Bleiglasfenster haben sich über die Jahrzehnte dramatisch verformt. Ca. 13.000 wird die Erhaltung kosten. Die Kirchgemeinde sammelt für den Eigenanteil und ist dankbar für jegliche Unterstützung der Einwohner und Freunde von Mahlis.

 

Darüber hinaus dürfen wir uns wieder auf das traditionelle Weihnachtsmärchen freuen, das der Heimatverein in unserer Kirche aufführen wird. Herzlich lädt die Kirchgemeinde auch in diesem Jahr zur traditionellen Adventmusik und dem Krippenspiel zum Heiligabendgottesdienst ein. Vielleicht sollte und könnte die Kirche auch noch zu anderen Veranstaltungen genutzt werden. Wir als Kirchgemeinde wollen dafür offen sein. Machen Sie Vorschläge und reden Sie mit uns, damit die Kirche ein hervorragendes Gebäude bleibt, auf das die Mahlser stolz sind.

 

Ihre Kirchgemeindevertretung / Ihr Pfr. Rico Riese



Ja, das ist Mahlis ohne Kirche

Ganz so schlimm steht es um unsere Kirche noch nicht. Der Turm wurde vor einigen Jahren saniert, doch das Kirchenschiff ist in einem sehr schlechten Zustand. Der Putz bröckelt ab und die Risse im Mauerwerk werden immer gröβer. Dachbalken sind schadhaft und Wasser dringt ein. Es muss dringend etwas passieren, um die Kirche als Ganzes zu erhalten.

 

Die Instandsetzung von Dach und Fassade kostet 230.000 Euro. Wir beantragen Förderung durch den Landkreis, durch die Sächsische Landeskirche und über das Programm für Integrierte Ländliche Entwicklung (ILE). Dafür muss aber ein Eigenanteil von 51.000 Euro erbracht werden.

 

Wir denken, das die Erhaltung der Kirche als zentrales Bauwerk des Dorfes unser aller Anliegen sein sollte. Deshalb wenden wir uns mit diesem Spendenaufruf an alle Einwohner unserer Gemeinden und alle Förderer dieses Vorhabens.

 

Bitte helfen Sie, unsere Kirche als Ort der Begegnung und Besinnung, als geistigen, kulturellen und baulichen Mittelpunkt des Dorfes für diese und kommende Generationen zu erhalten.

 

Gern können Sie sich mit Fragen persönlich oder telefonisch an uns wenden. Ihre Spenden sind bar oder als Überweisung herzlich willkommen. (bis 100 Euro genügt der Kontoauszug als Spendennachweis, bei höheren Beträgen erhalten Sie automatisch eine Spendenquittung)

 

Mit Ihrer Hilfe hoffen wir, die Kirche erhalten zu können!


Kontakt:
Ortskirchenvorstand Mahlis
Kerstin Seeliger, Tel. 034364 52950
Christian Schiel, Tel. 034362 33339
Gerlinde Beukert
Helga Zöllner
Marlies Riemer

Bankverbindung:

Empfänger: Kassenverwaltung Leipz. Land
Kto Nr.: 107040919
Blz: 85095164
Verwendungszweck: RT 2582 Spende Kirchenbau Mahlis



Was hat der Großenhainer Tornado mit dem Kirchbau Mahlis zu tun?

Liebe Mahliser und Freunde des Ortes, mittlerweile haben wir für die Kirche 11.400 Euro an Spenden entgegennehmen dürfen. Der eine oder die andere wartet nun darauf, dass es endlich mit dem Bau losgeht. Schlieβlich ist der Sommer bald vorbei.

Leider wird es dieses Jahr keinen Baubeginn geben.

Der Tornado hat diesem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung gemacht. In Groβenhain hat er verheerend gewütet. Viele Dächer wurden abgedeckt. Dadurch waren die Dachdecker und Gerüstbauer in Groβenhain gefragte Leute. Es gab einfach bei uns vor Ort keine Kapazität, den Bau zu beginnen. Dazu kommen die mit der Naturkatastrophe einhergehend horrend gestiegenen Preise. Das ganze Finanzierungskonzept wurde dadurch hinfällig.

Dankenswerter Weise wurden uns nun die Fördergelder aus dem ILE-Programm für nächstes Jahr zugebilligt. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Das Frühjahr wird kommen. Wir sind dankbar für die erhaltenen Spenden und freuen uns über jeden weiteren auch kleinen Beitrag, der dazu verhilft, den notwendigen Eigenanteil an den entstehenden Kosten zu bewältigen.

Pfarrer Rico Riese


Fotos vom Zustand der Mahliser Kirche


Dank für Spendenbereitschaft

Mit einem Spendenaufruf zur Instandsetzung unserer Kirche hat sich die Kirchgemeindevertretung an alle Einwohner unserer Gemeinden und Förderer dieses Vorhabens gewendet. Bis zum 17. März sind Spendengelder in Höhe von 14.474,23 Euro zusammengekommen.

 

An dieser Stelle danken wir allen Spendern, die sich bereits groβzügig an der Erfüllung unseres Eigenanteils beteiligt haben ganz herzlich.

 

Ein besonderer Dank geht an unsere holländische Partnergemeinde, die uns zu unserem letzten Treffen zu Himmelfahrt in Steenderen eine Spende von rund 850 Euro für die Sanierung der Mahliser Kirche überreichte.

Aufgrund der bereits eingegangenen Summe sind wir optimistisch, den verbleibenden Teil auch noch zu bewältigen.

 

Kerstin Seeliger für die KGV Mahlis-Liptitz

Kontakt/Impressum

Verantwortlich für den Inhalt
Heimat- und Traditionsverein
Mahlis e.V.

Ansprechpartner:

Roland Beier (Vorsitzender)
Gartenstraβe 6, 04779 Mahlis
Tel.: 034364 88579

 >>> Satzung

Für die Inhalte dieser Internetpräsenz sowie für Inhalte verlinkter Seiten wird keine Haftung übernommen.